29. Apr, 2016

Model-Managerin Ingrid Martin: Dicke Männer traut euch!

Ingrid Martin ist Chefin der Agentur MOS am Bodensee, die sich für mollige Models engagiert. In ihrer Kartei hat sie vor allem Damen mit Format stehen, aber auch immer mehr korpulente Männer. Lesen Sie mein Interview mit ihr:

Frauen mit Formen kommen immer besser ins Geschäft. Gilt das auch für kräftige Männer?

Ja, auch starke Männer werden gerne gebucht. Und das schon ziemlich lange. Nur wird diese Tatsache medial weniger gehyped als das Thema Plussize-Frauen

Welche Auftragsmöglichkeiten gibt es für Männer mit Format?

Insbesondere Lebensmittel-Ketten wie Rewe, Penny, Norma, Lidl, Aldi buchen regelmäßig Männer mit Format. Aber auch Textilhersteller wie C+A, KIK. Neulich war einer „meiner Männer“ in Sachen Promotion auf der Sportmesse FIBO im Einsatz. Der Slogan hieß „Dick im Geschäft“. Oder ein anderes Model wurde für einen Werbespot, ebenfalls für eine Fitnesskette gebucht. Die Einsatzmöglichkeiten sind also sehr vielseitig.

Welche Fähigkeiten muss ein männliches Model mitbringen?

Hier unterscheiden sich die männlichen Anforderungen nicht von den  weiblichen: Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Freundlichkeit, konstante Maße, Konfektionsgröße und Look. Eine gute Körperspannung, ein gepflegtes Äußeres (Fingernägel, Fußnägel etc.), Flexibilität und Disziplin. Außerdem genügt ein „Waschbärbauch“ nicht. Die Pfunde müssen gleichmäßig verteilt sein.

Wie groß ist das Angebot an männlichen Models?

Es gibt leider zu wenig gute Plussize-Männer. Also Männer: Traut Euch!

 

Foto: Sandra Huber für Peter Hahn

Ingrid Martin ist auch selbst als Model tätig. Mit großem Erfolg. Außerdem hat Sie einen eigenen Blog: http://www.peterhahn.de/stilwelten/kategorie/grossegroessen/