10. Mai, 2016

Wie Cäsar laut Shakespeare über dicke Männer dachte

"Laßt wohlbeleibte Männer um mich sein,
mit glatten Köpfen, die des Nachts gut schlafen.
Der Cassius dort hat einen hohlen Blick.
Er denkt zuviel: Die Leute sind gefährlich.

"

Quelle: Julius Cäsar I, 2. (Cäsar), William Shakespeare