29. Apr, 2016

Bernhard Paul kommt mit Roncalli zurück nach Düsseldorf

Prima Idee, Bernhard Paul!

Roncalli wurde im vergangenen Jahr 40 - und feiert jetzt in Düsseldorf. Das allein ist schon eine prima Idee. Schließlich gehörte die Landeshauptstadt zu den allerersten Gastspielorten. Der berühmte Circus gastierte damals noch nicht im Rheinpark (wie jetzt vom 29. Mai bis zum 19. Juni), sondern auf dem Grundstück der Alten Messe an der Scheibenstrasse. Dort, wo heute E.ON und Victoria-Versicherung residieren.

Ich wohnte 1975 in der benachbarten Schäferstraße und habe Abend für Abend die Zirkusmusik genossen. Ich wusste zum Beispiel immer ganz genau, wann der Pantomime Pic mit seiner Seifenblasen-Nummer an der Reihe war.

Roncalli-Direktor Bernhard Paul hat damals den Zirkus neu erfunden - weg von den Sensationsdarbietungen, hin zu mehr Poesie, zu mehr Gefühl. Die Düsseldorfer dankten es ihm mit einem stets vollen Zelt.

Wenn Roncalli jetzt wieder nach Düsseldorf kommt, ist große Nostalgie-Stimmung angesagt. Bei mir auf jeden Fall - allein schon aufgrund der akustischen Verbundenheit. Die Roncallli-Musik habe ich heute noch im Ohr. Aber auch, weil Bernhard Paul die prima Idee hatte, im neuen Programm die Roncalli-Geschichte zu erzählen. Und nicht nur das: Viele Akteure von damals werden wieder dabei sein. Zum Beispiel mein geliebter Pic. Ich freue mich jetzt schon auf das Wiedersehen.